FANDOM


Spoilerwarnung!
Diese Seite oder dieser Abschnitt enthält Spoiler, die den Spaß am Lesen der Bücher nehmen können.
Die Welt ist voller schlechter Ideen, die sich zu wunderbaren Dingen entwickelt haben.

–Una, Rewinds

Una Jacali ist eine 19-jährige Gitarrenbauerin im Reservat der Arápache. Sie ist Wils Verlobte.

Aussehen

Una hat glänzende, schwarze, lockige, lange Haare, die zu einem Pferdeschwanz zusammen gebunden sind. Sie hat warme, mandelfarbene Augen. Sie schaut dadurch und wegen ihrer Größe ein paar Jahre jünger aus, als sie tatsächlich ist.

Persönlichkeit

Una lässt sich nichts gefallen.

Geschichte

Frühes Leben

Mit achtzehn Jahren verlobt sich Una mit Wil. Sie arbeitet in der Stadt des Reservats als Gitarrenbauerin in Lennas Gitarrenladen, den Una übernimmt, nachdem Lenna das Reservat der Arápache verlässt.

UnStrung

Una trifft den Wandler Lev, der bei Wil und dessen Familie im Reservat lebt.

Vollendet – Die Rache

...

UnDivided

Du bist der Vorläufer von Verderben.

–Una zu Lev, UnDivided

Una erfährt von einem Barkeeper in Minneapolis, Kansas, dass sich Fretwell häufig in einer bestimmten Bar in der Stadt aufhält. Una und Lev haben den Plan, Fretwell und Hennessey in eine Falle zu locken, um sie betäuben zu könnnen und mit ihnen ins Reservat zurückkehren zu können. Una sucht Fretwell in der Bar auf, wo sie ihm und Fretwell Lev anbietet. Sie zeigt ihnen das Versteck, wo sie Lev gefangen hält. In einer günstigen Gelegenheit sticht Lev Fretwell einen Betäubungspfeil in den Hals. Hennessey aber kann entkommen.

...

Rewinds

Una lebt mit Cam auf Molokai, Hawaii, wo sie versuchen, die übrigen Verbundmenschen in die Gesellschaft wiedereinzugliedern.

Als Keaton und Dirk vom Gelände fliehen, begleitet Una Cam während der Suche nach ihnen. Una und Cam sind die einzigen, die auf Dirks Beerdigung erscheinen.

Beziehungen

Wil

Als er weg war, waren die Gitarren nie wieder so wie vorher.

–Una über Wil, Vollendet – Die Rache

Una und Wil kennen sich seit ihrer frühen Kindheit. Nachdem sie sich ineinander verlieben, verloben sie sich mit achtzehn Jahren. Die Leidenschaft der beiden besteht in der Musik; Una baut Gitarren, Wil spielt Gitarre.

Als nach Wils Entführung seine Gitarre zurück ins Reservat geschickt wird, verbrennt Una sie auf einem Scheiterhaufen. In den folgenden Monaten kann sie Wils Verlust nicht verkraften, weshalb sie in ihrer Wohnung dutzende von Fotos von Wil aufhängt. Sie träumt oft von Wil und hat noch Hoffnung, Wil lebend wiederzusehen. Sie macht es wütend, wenn jemand Wils Besitz und seine Musik nicht respektiert. Als sie Cam Gitarre spielen hört, fühlt sie sich an Wil erinnert, was sie nicht mehr klar denken lässt.

Lev

Auch wenn Una sich wünscht, Lev wäre niemals ins Reservat des Stammes eingedrungen, was Wils Entführung verhindert hätte, weiß sie, dass Lev keine Schuld dafür trägt. Nachdem Lev das Reservat verlassen hat und zum Klatscher wird, ist Una der Meinung, Levs Zuhause sei das Reservat, da er außerhalb keines besitzt.

Als Lev zurück ins Reservat kommt, nennt Una ihn „kleinen Bruder“. Sie ist sich nicht sicher, ob sie froh sein soll, dass sie Lev wiedertrifft, weil er ein Bote von Unglück in ihren Augen ist.

Connor

Una sieht in Connor einen frechen und unanständigen Jungen, der die Sitten der Arápache nicht respektiert. Es macht sie wütend, dass er Wils Klamotten trägt und sich nicht dafür entschuldigt.

Cam

Als Una zum ersten Mal hört, wie Cam eines von Wils Stücken spielt, schöpft sie Hoffnung, dass Wil doch am Leben sein könnte. Als sie erkennt, dass Cam nur Wils Hände nach dessen Umwandlung erhalten hat, kann sie nicht mehr klar denken und zwingt Cam dazu, für sie Gitarre zu spielen.

Pivane

Una und Pivane scheinen sich zu mögen, da er Una das Schießen beibringt und ihr sein altes Gewehr schenkt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.